Das bin ich


Sonja Stadler, geb. am 08.01.59 in Amberg, verheiratet mit einem lieben Mann, der nicht immer versteht was ich tue, aber stets hinter mir steht, wenn ich's getan habe. Unsere Tochter ist 17 Jahre und zeigt uns immer wieder, was wir noch alles lernen müssen und wo wir schon einen Schritt vorwärts gekommen sind. Sie heißt Samantha und wir lieben sie sehr.

Unsere 7 jährige Labradorhündin Ginger ist unser aller Lehrmeister für Lebensfreude und bedingungslose Liebe.

 

Meine Suche nach dem Sinn des Lebens fing vor ca. 20 Jahren an (wahrscheinlich schon früher, aber das war mir nicht bewusst). Mein Schritt in die Selbstständigkeit begann bei der wunderbaren schweizer Kosmetikfirma DEESSE,  mit der ich seitdem erfolgreich zusammen arbeite. Die Philosophie unseres Chefs des "Gebens und Nehmens" war eines von vielen hilfreichen Mosaiksteinchen, die ich wohlbehütet auf meinem Weg sammle. 

 

Auch  Kenntnisse und Seminare über Bachblüten, Reiki, Huna-Lehre durch Serge Kahili King, Suzann Wiegel, Meditation, Lightbody, Deeksha, Quantenheilung  und noch vieles, was für mich immer zum richtigen Zeitpunkt präsent war, brachte mich Stück für Stück meinem Ziel näher, zu erfahren wer  ICH BIN. Auf meinem Weg lagen viele Stolpersteine und nicht immer wusste ich, wie ich damit umgehen soll.

 

Ich hörte von der Autorin Christa Kössner, die  eine Methode entwickelt hat (Spiegelgesetz-Methode) die es uns erleichtert, das Spiegelgesetz praktisch umzusetzen. 

Ursache und Wirkung ? Ja, damit hat es auch zu tun und alle reden darüber, aber wie kommt man an die Ursache, um sie zu ändern ?

 

Meine fast einjährige Ausbildung bei Christa Kössner in Wien schloss ich  mit dem Zertifikat Spiegelgesetz-Coach nach Methode Christa Kössner ab. In diesem Ausbildungsjahr war ich eifrig am "Entspiegeln" meiner vielen kleinen und großen Spiegel, die mir im Außen immer wieder zeigten (und zeigen), wo in meinem Inneren noch was zu tun ist.

Mit großem Vertrauen und Dankbarkeit möchte ich dieses Wissen an Sie weitergeben.